Vertrag mit 15 Jahren Laufzeit

Jagdpächter bis 2031 bestätigt

Reinhard Cremer

Von Reinhard Cremer

Do, 07. Dezember 2017 um 15:44 Uhr

Efringen-Kirchen

Gleich auf 15 Jahre legte der Ortschaftsrat Mappach den Pachtvertrag für den Jagdbogen auf der Gemarkung des Ortes aus. Damit haben die Jagdpächter die Sicherheit, auch nachhaltig arbeiten zu können.

Aufgrund eines in der Vergangenheit nicht berücksichtigten Eigenjagdbezirkes der Gemeinde Efringen-Kirchen innerhalb des Jagdbogens Mappach kann der bis zum 31. März kommenden Jahres mit den bisherigen Jagdpächtern Stephan und Christoph Grether geschlossene Jagdpachtvertrag nicht verlängert werden. Wohl aber ist, wie auf der Sitzung des Mappacher Ortschaftsrates zu erfahren war, der Abschluss eines neuen Pachtvertrages möglich, der den Gegebenheiten Rechnung trägt.

Der Ortschaftsrat Mappach empfiehlt in seinem einstimmig gefassten Beschluss dem Gemeinderat in seiner Funktion als sogenannter Jagdvorstand den Abschluss eines Jagdpachtvertrages bis zum 31. März 2031. Die bisherigen Pächter werden auch die neuen sein. Die lange Laufzeit des Vertrages ist zwar ungewöhnlich, der Jagdvorstand hält sie vor dem Hintergrund, dass die Jagdpächter hohe Investitionen in jagdliche Einrichtungen zu tätigen haben, aber für angemessen.