Handball

Ehemaliger Nationaltrainer Heuberger wird Nachwuchscoach

dpa/BZ

Von dpa & BZ-Redaktion

Fr, 07. Dezember 2018 um 15:16 Uhr

Handball Ortenau

Der frühere Bundestrainer Martin Heuberger aus Schutterwald wird neuer Coach für den deutschen Handball-Nachwuchs. Der 54-Jährige übernimmt die U 20 und U 21 und erhielt einen Vertrag bis 2023.

"Ich bin überzeugt davon, dass er mit seiner Empathie und modernen Sichtweise auf den Handball unsere Anschlusskader weiterentwickeln und optimal für ihren weiteren Weg vorbereiten wird", sagte Bundestrainer Christian Prokop.

Heuberger stammt aus Schutterwald, spielte dort auch selbst Handball und wurde später Trainer. 2002 arbeitete er bereits schon einmal als verantwortlicher Juniorentrainer für den Deutschen Handballbund. Von 2011 bis 2014 war Heuberger dann Bundestrainer der Männer-Nationalmannschaft. Bei der U 21 wird er Nachfolger von André Haber, der den Bundesligisten SC DHfK Leipzig trainiert.