Betreuer für Demenzkranke

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 10. September 2018

Ehrenkirchen

Qualifizierung in Ehrenkirchen.

EHRENKIRCHEN (BZ). Einen Qualifizierungskurs für Betreuerinnen beziehungsweise Betreuer für Demenzkranke bietet die Beratungsstelle für ältere Menschen in Zusammenarbeit mit der Sozialstation Mittlerer Breisgau an. Der Kurs beginnt am 27. September. Die Betreuung von Menschen mit einer dementiellen Erkrankung stelle hohe Anforderungen an alle pflegende Angehörige, heißt es in der Ankündigung. Die Betroffenen und ihre Angehörigen seien häufig seelisch und körperlich enorm belastet und reagierten mit Rückzug in die Isolation. Hier wolle man vorbeugend ansetzen: die pflegenden Angehörigen entlasten, die Fähigkeiten der Betroffenen fördern. Wer sich hier engagieren möchte oder Interesse daran hat, die Erkrankung genauer kennen zu lernen, kann sich für den Kurs anmelden. Start ist am Donnerstag, 27. September, 17.30 bis 20 Uhr, mit einem Arztvortrag. Weitere Termine sind donnerstags vom 4. bis 25. Oktober, 18 bis 20 Uhr, sowie samstags am 27. Oktober und am 10. November, 9 bis 13.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, der Kurs findet im Gemeinschaftsraum der Sozialstation, Prälat-Stiefvater-Weg 3, in Ehrenkirchen statt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 07633/9533-20.