Auffahrunfall auf der A-98-Zufahrt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 16. Januar 2019

Eimeldingen

EIMELDINGEN (BZ). Bei einem Auffahrunfall auf der A-98-Zufahrt bei Eimeldingen wurden zwei Menschen am Montag gegen 18 Uhr verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhren zwei Autofahrer die Auffahrt Richtung Autobahndreieck Weil am Rhein, wobei das vordere Fahrzeug auf dem Beschleunigungsstreifen plötzlich abbremsen musste. Der dahinter fahrende Autofahrer erkannte das jedoch zu spät und fuhr auf den Vordermann auf. Der auffahrende Fahrzeugführer sowie seine Mitfahrerin wurden leicht verletzt, bei der Beifahrerin im vorausfahrenden Auto bestand der Verdacht einer Schlüsselbeinfraktur. Aus diesem Grunde musste sie ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro.