Kern verteilt 300 SOS-Dosen

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mi, 05. September 2018

Eimeldingen

Dieter Jacob unterstützt Aktion.

EIMELDINGEN (us). "Die Aktion ist so toll und hat mich einfach begeistert", schwärmt Hartmut Kern über die SOS-Dosen, die der Lions Club derzeit an vielen Orten für Senioren anbietet. Für den rührigen Planer stand dann auch rasch fest, dass er diese Dosen nach Eimeldingen holen will. 300 von den Plastikgefäßen, die Senioren, versehen mit allen wichtigen Daten und Informationen zu ihrer Gesundheit und zu wichtigen Medikamenten, die sie benötigen, in den Kühlschrank stellen sollen, hat er besorgt. Nun will er sie kostenlos an alle Eimeldinger Senioren verteilen. Den Anfang macht er beim Senioren-Mittagstisch am 12. September. Aber auch bei ihm privat und im Weingut von Dieter Jacob sind die Dosen, die im Notfall Ärzte und Sanitäter eine gezielte Hilfe ermöglichen, zu erhalten. Jacob hat sich spontan der Initiative angeschlossen und geholfen, die Dosen zu finanzieren. Auch im Rathaus sollen sich Senioren die Dose mitnehmen können – vom 17. September an, wenn die Verwaltung umgezogen ist. Weiter Infos gibt Hartmut Kern unter Tel. (07621) 12853.