Fälle in Freiburg und Bad Krozingen

Einbrecher hebeln Balkon- und Terrassentüren auf

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. November 2018 um 12:09 Uhr

Freiburg

Wieder waren am Wochenende Einbrecher unterwegs. Der Polizei wurden Fälle in Freiburg und Bad Krozingen angezeigt.

Weitere Wohnungseinbrüche meldete am Montag die Polizei. Demnach wurde in Freiburg am Freitag ein Einbruch in der Tränkestraße in Betzenhausen gemeldet, am Sonntag ein weiterer im Zehntsteinweg. In beiden Fällen brachen die Täter über Balkontüren ein. Sie hatten es auf Bargeld und Schmuck abgesehen. Am Samstag wurden zwei Fälle bekannt, bei denen sich die Täter über die Terrassentüren Zugang verschafften: einmal in der Hansjakobstraße im Stadtteil Waldsee, einmal im Weidweg in Mooswald. Hier befanden sich die Bewohner im Urlaub. Aus Bad Krozingen wurden zwei Einbrüche bekannt: In einen Bungalow am Südring wurde Freitag oder Samstag eingebrochen. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf. Am Freitagabend wurde ein Fenster an einem Wohnhaus in der Jägerallee eingeschlagen. Beide Male steht der Schaden noch nicht fest.
Tipps zum Einbruchsschutz gibt es bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, Tel. 0761/ 29608-25, und unter http://www.polizei-beratung.de.