Einladung nach Groovistan

Peter Disch

Von Peter Disch

Do, 14. Juni 2018

Rock & Pop

Das Tamburi-Mundi-Festival gibt sein Programm bekannt.

Vom 27. Juli bis 5. August findet im Freiburger E-Werk das 13. Rahmentrommel-Festival Tamburi Mundi statt. Das Motto "Groovistan" ist eine Einladung in das Land der Beats und Rhythmen. Artist in Residence ist Andrey Tanzu aus Russland, er tritt am 3. August solo auf. Der Rahmentrommelförderpreis geht an Christine Hübner und Santino Scavelli, Studenten der Popakademie Mannheim. Eröffnet wird das Festival am 27. Juli von Initiator Murat Coskun und Francesca Santangelo. Am 28. Juli treffen der Oudspieler Samir Mansour, die Flötistin Juliane Wahl, Ann-Kathrin Klebsch an der Violine und die Perkussionisten Jonas Völker und Timo Gerstner aufeinander. Das Ensemble Les haulz et le bas präsentiert am 31. Juli seine neue CD. Zum Abschluss am 5. August spielen die Pianistin Marina Baranova, Murat Coskun und Andrey Tanzu mit dem Streichorchester der Camerata Academica und dem Camerata Quartett. Im Mittelpunkt des Konzerts steht die Musik Georgiens. Dazu kommen Klassiker des Festivals wie das Tamburi Special mit allen Teilnehmern (3. August), die lange Nacht der Trommeln (4. August) und das Familienkonzert "Das Tak und die fliegende Trommel" der Traumausstatter.

Weitere Informationen unter http://www.tamburimundi.com