Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 28.02.2015

Abschied nach 93 Jahren

Abschied nach 93 Jahren

Die Schollacher Sänger brauchen Verstärkung. Mehr


Wohnen für Alte wichtig für viele

Ergebnisse der Eisenbacher Fragebögen veröffentlicht. Mehr

Freitag, 27.02.2015

EISENBACH: Verständnis gesucht

Informationsabend über die Lage der Flüchtlinge in Eisenbach / Helfer sind willkommen. Mehr


Wehrle und Knöpfle schnell

Skimeisterschaften Schollach. Mehr

Donnerstag, 26.02.2015

Die Spitzenposition in der Eisenbacher Feuerwehr

Die Spitzenposition in der Eisenbacher Feuerwehr

Die Schollacher haben die meisten Mitglieder und eine schlagkräftige Truppe / Mittelfristig könnte es Probleme geben. Mehr


Das Aus für die CDU in Eisenbach

Ortsverband will mit dem Titisee-Neustadts fusionieren. Mehr


Es ist noch Weihnachten

Es ist noch Weihnachten

Kinder der Lichtenbergschule spenden an die Tafel. Mehr

Mittwoch, 25.02.2015

Ein Trio sorgt für perfekten Wintersport

Ein Trio sorgt für perfekten Wintersport

Vater und Söhne Hofmeier vom Hellewandhof bereiten mit Leidenschaft Loipen, Pisten und Rodelhänge her. Mehr

Dienstag, 24.02.2015

Wie die Senioren wohnen sollen

Wie die Senioren wohnen sollen

In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag werden die Ergebnisse der Umfrage zur Einrichtung für Ältere bekanntgegeben. Mehr


Eisenbach wird Teil Löffingens

Eisenbach wird Teil Löffingens

Die Ortsgruppe des Wandervereins fusioniert mit den Nachbarn auf der Baar. Mehr


SNOWSKITING

Auf der Suche nach Wind

SNOWSKITING

SNOWSKITING, das Skifahren durch Windkraft, ist ein Sport, der nach freien schneebedeckten Flächen verlangt. Auf der Hochebene in Schwärzenbach gibt es entsprechend Platz. In den vergangenen Tagen herrschten hier ideale Bedingungen. (FOTO: GERT ... Mehr

Samstag, 21.02.2015

MEIN SONNTAG

MEIN SONNTAG

Wie sieht ihr perfekter Sonntag aus, fragt BZ-Mitarbeiterin Eva Weise Menschen im Hochschwarzwald. Der 54-jährige Förster Karl Meister schippt Schnee, fotografiert die Alpen, schwimmt im Hallenbad und lässt den Abend am Kachelofen ausklingen. Mehr

Freitag, 20.02.2015

Zu wenige Pianisten für das Eisenbacher Projekt

Nachtmusik statt Klaviermarathon

Der vom Förderkreis Kreatives Eisenbach und der Jugendmusikschule geplante Klavier-Marathon am 27. Februar (die BZ berichtete) kommt nicht zustande: Zu wenige Pianisten haben sich gemeldet. Stattdessen bietet der Verein die "Etwas andere ... Mehr

Dienstag, 17.02.2015

Bis der Wolfwinkel bebt

Bis der Wolfwinkel bebt

Großer Andrang belohnt die Veranstalter des Sportlerballs. Mehr


Bunte Tupfen im Eisenbacher Tal

Bunte Tupfen im Eisenbacher Tal

Umzug in Verein und Gruppe. Mehr

Montag, 16.02.2015

Lagerfeuer und Sketche

Lagerfeuer und Sketche

Pistenparty und Uhrmacherball in Eisenbach. Mehr

Samstag, 14.02.2015

Wo der närrische Wein aus Bubenbach fließt

Wo der närrische Wein aus Bubenbach fließt

Senioren, die alle zwei Monate umziehen und ein Bürgermeister, der ständig isst – der Bunte Abend sorgt in Eisenbach für Stimmung. Mehr

Freitag, 13.02.2015

Die

Narri Narro in Eisenbach

Die

Die heiße Phase der Eisenbacher Fasnet hat begonnen. Der Bürgermeister ist entmachtet, der Narrenbaum steht. Nicht nur Lehrer und Schüler wurden von den Narren befreit, auch das Team des Kinderhauses (Bild oben). Die Bachmärtele lassen es sich ... Mehr

Samstag, 07.02.2015

Die Zunft der Stunde

Die Zunft der Stunde

Die Uhrmacher werden 30 Jahre alt: Am Samstag beginnen die Feierlichkeiten. Mehr


Warnstreiks der IG Metall im Hochschwarzwald

Warnstreiks der IG Metall im Hochschwarzwald

Mitarbeiter von Betrieben aus der gesamten Region gehen in Eisenbach für bessere Arbeitsbedingungen auf die Straße. Mehr

Freitag, 06.02.2015

Mehr Kultur für den Höchst

Kreatives Eisenbach lädt ein. Mehr

Donnerstag, 05.02.2015

Das Haus des Gastes soll gastlich bleiben

Das Haus des Gastes soll gastlich bleiben

Anngrit Hacker wendet sich an Gemeinderat und Verwaltung – sie sieht dringenden Sanierungsbedarf. Mehr

Mittwoch, 04.02.2015

Eisenbacher Firmengruppe Morat will in Polen wachsen

Hochschwarzwald

Eisenbacher Firmengruppe Morat will in Polen wachsen

Stellenstreichungen im Schwarzwald sind nicht geplant – aber: Die Eisenbacher Firmengruppe Framo Morat und F. Morat wird ihre Zahnräder und Antriebe von Sommer 2015 an auch in Polen herstellen. Mehr

Dienstag, 03.02.2015

Werk in Polen soll Stammsitz Eisenbach stärken

Eisenbacher Franz Morat Group

Werk in Polen soll Stammsitz Eisenbach stärken

Framo Morat und F. Morat produzieren künftig auch in Polen. Die Montage in Nowa Ruda soll im Sommer beginnen. Dennoch: "Das wichtigste Ziel ist die langfristige Sicherung unserer Standorte in Eisenbach und Pfaffenweiler", betont Gökhan Balkis, ... Mehr


Ja zum Grillen am Wasser

Die Nutzung der Bubenbacher Freizeiteinrichtung wird geregelt, die Ordnung überwacht. Mehr