Neue Abteilung beim SV Eisenbach

Gert Brichta

Von Gert Brichta

Di, 31. Juli 2018

Eisenbach (Hochschw.)

Die Dancetastics gehören jetzt auch zu den Sportlern.

EISENBACH. Die Dancetastics sind jetzt eine Abteilung des Sportvereins Eisenbach. Jana Pfaff und Carolin Mathias leiten seit 2014 die 19 Mädchen zwischen zwölf und 18 Jahren.

Die Tanzgruppe ist mit Trainingsanzügen ausgestattet worden, die der Hauptverein mit dem Förderverein finanziert hat. Entstanden ist die Gruppe aus Mitgliedern der Tennisabteilung, die dauerhaft mit Jazztanzveranstaltungen bereichern wollten. Geprobt wird regelmäßig in zwei Gruppen, je nach Alter und Können. Junge Männer sind ebenfalls willkommen – doch bislang hat sich noch keiner getraut. Alljährlich begeistern die Dancetastics beim Sportlerball an Fasnet und sind schon bei größeren Veranstaltungen in Eisenbach aufgetreten. Auswärtige Auftritte sind nicht geplant, so die Leiterinnen, die meisten Mädchen sind noch zu jung. Der SVE-Vorsitzende Kuno Murer und Fördervereinschef Bernd Sigwart freuen sich über die neue Sportförderung.