Weinkühlschränke vom Allerfeinsten

Elektronik für Genießer - "Smarte Weinkeller" im Media Markt Freiburg

Di, 10. Oktober 2017 um 12:19 Uhr

Anzeige Media Markt und Wein – wie passt denn das zusammen? Und was hat eigentlich Wein mit Elektronik zu tun? Vom 10. Oktober bis 6. November präsentiert der Media Markt Freiburg moderne Weinkühlschränke in denen man seine Lieblingstropfen bei optimalen Temperaturen aufbewahren kann.

"Weingenuss spielt in unserer Region schon immer eine große Rolle. Doch neben dem traditionellen Schoppen gönnen sich anspruchsvolle Weinliebhaber gerne auch einen hochwertigen Tropfen und möchten entsprechende Vorräte anlegen. Da nur die wenigsten einen richtigen Weinkeller zuhause haben, bieten sich Weinkühlschränke als ideale Alternative an", erklärt Mario Medewaldt, Geschäftsführer des Freiburger Media Markts.

Der Media Markt Freiburg präsentiert deshalb vom 10. Oktober bis 6. November 2017 eine Sonderschau mit aktuellen Weinkühlschränken von führenden Herstellern. Zudem sind die Kunden zu zwei großen Weinproben eingeladen. Am Freitag, den 20. Oktober, ist das Weingut Karl Karle aus Ihringen vor Ort und eine Woche später, am 27. Oktober, schenkt die Winzergenossenschaft Bötzingen am Kaiserstuhl ihre besten Tropfen aus. Alle verkosteten Weine kann man dann auch gleich kaufen.

Höchster Weingenuss durch fachgerechte Lagerung

Fakt ist, dass gute Weine, nachdem sie in Flaschen abgefüllt sind, noch lange weiter reifen. Sie bauen ihr natürliches Aroma weiter aus und werden auf dem Höhepunkt der Reife tiefer und vielschichtiger. Fachgerechte Lagerung hat einen wesentlichen Einfluss auf diesen Reifeprozess und letztlich auf den Weingenuss. Entscheidende Kriterien sind hierbei vor allem gleichmäßige Temperaturen im Winter wie im Sommer, wobei Weißweine generell kühler gelagert werden als Rotweine. Die wertvollen Flaschen dürfen außerdem weder UV-Licht noch Düfte oder Gerüche abbekommen.

Große Modellvielfalt für individuelle Ansprüche

Alle diese Anforderungen werden von modernen Weinkühlschränken erfüllt. Sie verfügen über zwei Temperaturzonen und lassen sich auf Trinktemperaturen von 5 bis 22 °C genau einstellen. Hochwertige Geräte sind zudem mit laufruhigen Kompressoren und schwingungsreduzierten Füßen ausgestattet, um eine ruhige, schwingungsfreie Lagerung zu gewährleisten. Im Mittelpunkt der Präsentation von Media Markt stehen Produkte von Caso und Liebherr. Beide Hersteller sind ausgesprochene Spezialisten für Weinkühlschränke und bieten eine Vielfalt unterschiedlicher Modelle. Das Spektrum reicht von kleineren Modellen für sechs, acht oder zwölf Flaschen über mittlere Geräte mit einem Fassungsvermögen von bis zu 50 Flaschen bis hin zu großen Lagerschränken, die rund 200 Flaschen aufnehmen. So findet sich für jeden Bedarf das richtige Modell.

Edles Design für edle Tropfen

Auch das Design spielt bei Weinkühlschränken eine wichtige Rolle, da sie meist nicht im Keller, sondern in der Küche aufgestellt werden und ein echter Blickfang sind. Die Gehäuse-Optik wird in der Regel durch Edelstahl oder dunkle Farben bestimmt. Durchsichtige Fronten mit getöntem, UV-geschütztem Glas ermöglichen einen Blick auf die edlen Tropfen. Diese werden auf kugelgelagerten Holzböden platziert und lassen sich bequem herausnehmen. Neben Stand-alone-Modellen sind auch Einbaugeräte erhältlich. Unsere Experten beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl. Und wer zu den beiden Weinproben kommt, kann seinen neuen Weinkühlschrank auch gleich mit ein paar besonders guten Tropfen auffüllen.
Über MediaMarkt

MediaMarkt, Deutschlands und Europas Elektrofachhändler Nummer Eins, wurde 1979 gegründet und wird heute unter dem Dach der MediaMarktSaturn Retail Group als eigenständige Vertriebsmarke geführt. In Deutschland ist das Unternehmen derzeit mit 270 Märkten vertreten; Ende 2016 beschäftigte MediaMarkt hier mehr als 14.100 Mitarbeiter. Insgesamt findet man europaweit in 14 Ländern mehr als 800 Media Märkte mit rund 46.000 Mitarbeitern. Kennzeichnend für MediaMarkt sind die einzigartige Auswahl an Markenprodukten zu Tiefpreisen, kompetente Beratung, guter Service, ein unverwechselbarer Werbeauftritt und seine dezentrale Struktur. Jeder Geschäftsführer ist zugleich Mitgesellschafter seines Marktes und zeichnet damit für Sortiment, Personal und Marketing verantwortlich. Im Zuge der Expansion erschließt MediaMarkt auch neue Vertriebskanäle, insbesondere über den Online-Handel. Im Rahmen dieser Multichannel-Strategie vereint MediaMarkt die Vorteile des stationären und des Online-Handels unter dem Dach einer vertrauten Marke.