Buchtipp

Wandertouren im Elsass: Einkehrschwung beim Nachbarn

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Sa, 05. August 2017 um 08:18 Uhr

Elsass

Wo, wenn nicht im Elsass, sind Wandern und Kulinarik so eng verbunden? Pascal Cames, der in der Nähe von Straßburg lebt und unter anderem für die Badische Zeitung schreibt, hat sich auf den Weg gemacht.

Da gibt es verwunschene Ruinen, grüne Gipfel, sensationelle Ausblicke, Weinberge und nicht zuletzt die schmackhaft-deftige Kost in einer der urigen Bergwirtschaften, den sogenannten Fermes Auberges. 20 Routen sind in dem handlichen Büchlein beschrieben, etwa die vier Stunden dauernde leichte Wanderung von Riquewihr, der von Touristen überschwemmten Fachwerkstadt, ins nicht minder beliebte Kaysersberg. Oder der Dichterweg im bezaubernden Vallée Noble. Oder der Burgenweg zwischen Elsass und Pfalz. Launige Schreibe, praktische Tipps und ein bisschen Kulturgeschichte – ein gelungener Führer.

Pascal Cames: Wanderkino Elsass, die 20 schönsten Touren mit Einkehrtipps. Rombach Verlag, Freiburg 2017. 144 Seiten, 14,90 Euro.