Tragischer Unfall

82-Jähriger stirbt nach Sturz in Zisterne in Elzach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 16. Juli 2018 um 10:51 Uhr

Elzach

Bei Arbeiten auf einem Privatgrundstück in Oberprechtal kam am Samstag ein 82-jähriger Mann zu Tode. Nach seinem Sturz in die Zisterne konnte er nicht reanimiert werden.

Bei Arbeiten auf einem Privatanwesen in Oberprechtal stürzte der 82-Jährige am Samstag gegen 11.20 Uhr in die Zisterne. Nachdem er von Nachbarn und Angehörigen geborgen werden konnte, wurden sofort Reanimationsmaßnahmen eingeleitet und der Rettungsdienst verständigt, berichtet die Polizei.

Leider blieben die Rettungsversuche erfolglos und der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Auch die genaue Todesursache wird noch gerichtsmedizinisch ermittelt.

Die Verkehrspolizei Freiburg ist in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Freiburg mit der Klärung des Sachverhalts betraut worden.