Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

17. Juli 2017 15:30 Uhr

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Unfall mit Domino-Effekt in Elzach

In der Nacht zum Montag fuhr ein junger Autofahrer in Elzach auf der Alten Yacher Straße und verlor an der Einmündung zur Straße "Auf dem Edler" beim Abbiegen die Kontrolle über seinen Wagen. Dann reihte sich ein Schaden an den anderen.

Wie die Polizei berichtet, prallte das Auto gegen einen dort geparkten Anhänger, der gegen eine Garagenwand geschleudert wurde. Hierbei schlug der Anhänger ein Fenster der Garage ein. Die Fensterrahmenteile und Scherben beschädigten wiederum ein in der Garage stehendes Fahrzeug. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf einige tausend Euro. Wie es sich später zeigte, war es wohl insbesondere die starke Alkoholisierung des 18-Jährigen, in Verbindung mit nichtangepasster Geschwindigkeit, die zu dem spektakulären Verkehrsunfall führte. Der junge Mann musste noch an Ort und Stelle seinen Führerschein abgeben und mit zur Blutentnahme. Die Ermittlungen dauern an.

Werbung

Autor: BZ