Zweitbester ist er nun, weltweit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Elzach

Vize-WM für Michael Becherer.

TAIPEH/ELZACH. Michael Becherer wurde Vizeweltmeister der Jungköche in Taiwan. Bereits im April war er Deutscher Meister der Jungköche geworden. Nun fand in Taiwan die Weltmeisterschaft statt. 22 Teilnehmer aus ebenso vielen Nationen nahmen teil. Becherer erreichte einen hervorragenden zweiten Platz und wurde damit Vizeweltmeister. Er musste sich nur seinem kanadischen Kollegen geschlagen geben. Platz drei ging an eine Jungköchin aus Finnland. Veranstalter war die Confrèrie de la Chaine des Rottisseurs in Paris, mit 25 000 Mitgliedern die größte Kochvereinigung weltweit. Bürgermeister Roland Tibi gratuliert im Namen der Stadt Elzach dem Vizeweltmeister Michael Becherer herzlich.