Anregungen für den schönsten Tag im Leben

Pia Grättinger

Von Pia Grättinger

Di, 18. September 2012

Emmendingen

Hochzeitsausstellung "Klein & Fein" im Anwesen Leonhardt.

EMMENDINGEN. Sie war ein romantisch-künstlerisches Highlight, die Hochzeitsausstellung "Klein & Fein", am vergangenen Wochenende im Innenhof des Anwesens Leonhard. Gut besucht war diese Hochzeitsausstellung. Viele interessierte Besucher, darunter einige junge, verliebte Pärchen, ließen sich begeistern von den Tipps und Ideen der sieben Aussteller, die dafür sorgen dass der Hochzeitstag auch unvergesslich wird.

Das Ambiente des Anwesens Leonhardt gab dafür den richtigen Rahmen. Die Initiatorin der Ausstellung Susanne Altmiks von der "kreativ Werkstatt" im Anwesen Leonhardt, hatte an alles gedacht, was für jedes Hochzeitspaar wichtig ist. Jeder will diesen Tag anders feiern, einfach individuell. Und wenn es um außergewöhnliche Ideen geht, dann helfen Tipps und Anregungen immer weiter.

Himmlische Brautmoden für die Frau und den Mann, Brautkleider einfach zum Träumen mit viel Spitze, Festtagsmode extravagant, klassisch und elegant, das zeigte "Celeste" aus Bahlingen. Das Team von Celeste hat ein gutes Gespür für individuelle Beratung. Zwei junge Damen zeigten sich mit den neuesten Brautkleidern auch in der Emmendinger Innenstadt. Sie erhielten viel Beifall.

Den passenden Schmuck und die individuellen Trauringe zeigte Susanne Altmiks "Kreativ Werkstatt". Sie bietet Trauringkurse für Pärchen an, die ihren Ring selbst schmieden möchten. Mit dabei war auch "Rosen und Wein". Auch dieser Betrieb ist in Bahlingen ansässig und verbindet Floristik und ein Weingut miteinander. Brautsträuße, Tischdekorationen, Raumobjekte und Ringkissen, Blumenschmuck für das Auto oder die Kutsche, dies alles wurde gezeigt, geschmackvoll und passend. Die Spielspirale präsentierte eine Luftballon-Hochzeit und zeigte die verschiedensten Unterhaltungsangebote für die Hochzeitsgäste und Feiern. Das Café Mahlwerkk übernahm das Catering. Auch sonst bietet Christine Elmer und ihr Team Catering für jede Gelegenheit an, dazu feinste Pralinen sowie Kaffee.

Was wäre jedoch eine Hochzeit ohne einen künstlerisch anspruchsvollen Hochzeitsfotografen. Alexandra Jung und Claus Bühler zeigten nicht nur Hochzeitsfotografien, Videoproduktionen und Musikkompositionen, sondern sie starteten auch ein Projekt unter dem Namen "Emmendingen küsst sich". Sie sprachen Pärchen jeden Alters an, die sich dann küssender Weise fotografieren ließen. Die Liebe sollte dabei in den Mittelpunkt gestellt werden, was nicht immer einfach war. Rundum zufrieden zeigten sich die Aussteller, so dass es Überlegungen gibt, die Hochzeitsausstellung im nächsten Jahr zu wiederholen, natürlich wieder parallel zum Künstlermarkt. Denn einige Musiker und auch Puppenspieler luden die Besucher vor den Toren des Anwesens Leonhardt zum Verweilen und Staunen ein.