Kreuzung Am Elzdamm/Schützenstraße

Bei "Rot" abgebogen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. Juni 2017 um 12:21 Uhr

Emmendingen

Obwohl die Ampel für ihn "Rot" zeigte, bog ein Autofahrer an der Kreuzung Am Elzdamm nach links in die Schützenstraße ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Polo und stieß mit diesem zusammen.

Am Freitag, 16. Juni, gegen 14.10 Uhr, kam es an der Kreuzung "Am Elzdamm" und Schützenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Ford-Fahrer bog trotz "Rot" zeigender Ampel nach links in Richtung Schützenstraße ab. Hierbei übersah er eine entgegenkommende Polo-Fahrerin und kollidierte mit dieser im Kreuzungsbereich. Die Insassen des Polos wurden leicht verletzt. Der geschätzte Schaden: zirka 25 000 Euro.