Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

15. Oktober 2012

STIMMEN

Interessant für Aussteller und Besucher

Das Konzept der Gebäude- und Energiemesse Elementa 21 kam bei Besuchern und den Ausstellern gut an. Gerda Oswald fing einige Messestimmen ein.

Wir wollen ein Haus aus den 1970er Jahren sanieren. Deshalb interessieren wir uns für alles. Also Heizung, Böden, Innenausbau und Dachisolierung.
Andrea Roßkopf, Bad Bellingen.

Energie und Bauen sind ein breites Thema. Die Elementa ist eine Fachmesse und ich hoffe, dass ich Neuigkeiten zu den beiden Themen erfahre. Ich wünsche mir eine solche Fachmesse, wo man Fragen stellen kann und nicht so von Luftballon- und Kugelschreibersammlern überlaufen ist.
Will Zimmermann, Emmendingen-Mundingen.

Die Kundschaft aus dem Elsass kommt gerne nach Deutschland zum Einkaufen. Sie schätzen die deutsche Qualität, deshalb sind wir hier auf der Fachmesse, um unsere deutschen und französischen Kunden zu bedienen.
Christophe Ritzenthaler, Hewe France, Rhinau.

Wir haben unser Haus schon gut saniert. Was ökologisch und ökonomisch sinnvoll ist, machen wir. Heute haben wir den Auftrag erteilt, um mit einer Wärmebildkamera unser Haus zu checken.

Werbung

Bettina und Ernst Büche, Teningen.

Wir sind im Bereich sparsame Energie und Speicherung der Energie mit Batterien unterwegs. Zu uns an den Stand kommen überwiegend die Gruppe der Besucher 50 Plus.
Peter Baral, Baral GmbH, Denzlingen

Ich bin noch ganz beeindruckt. Mir wurde jetzt gerade erklärt, dass die Wärme ausstrahlt und dann erst nach oben steigt.
Hans-Peter Zimmermann, Teningen

Autor: go