Ampeln auf der Stadtumfahrung blinkten nur

Stromausfall in Teilen Emmendingens

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Fr, 03. August 2018 um 15:59 Uhr

Emmendingen

Den meisten dürfte es zuerst an den Ampeln aufgefallen sein: Teile von Emmendingen waren am Freitag von einem Stromausfall betroffen. Gegen 19 Uhr war das Stromnetz wieder stabil. Durch sogenannte Folgefehler wurden’s immer mehr

EMMENDINGEN. Ein Stromausfall legte am Freitag gegen 15 Uhr die Ampeln auf der Stadtumfahrung lahm. Auslöser war nach Angaben von Stadtwerke-Chef Karl-Heinrich Jung eine 20-kV-Leitung in Mundingen; der obere Teil dieses Ortsteils sowie Landeck waren ebenfalls vom Stromausfall betroffen, außerdem der Bereich Freibad/Denzlinger Straße, Am Sportfeld und die Umgehungsstraße. Auch der Bereich beim Goethe-Gymnasium war zeitweise ohne Strom, so Jung. Dort traten jeweils Folgefehler auf, die wiederum einen weiteren Stromausfall auslösten. Was alles am Strom hängt, merkten die Betroffenen schnell: Wer beispielsweise aus einer stromgesteuerten Tiefgarage heraus oder hinein wollte, hatte Pech.

Schmorbrand in einer Stromstation

In Merian- und Wilhelmstraße ging ebenfalls nichts mehr – die Stromstation am alten Krankenhaus war ausgefallen: "Irgendwas war da verschmort", sagte Jung. Die Feuerwehr war vor Ort, hatte das Problem aber bald gelöst – nur die Station ist defekt. AUch in der Innenstadt flackerte so manche Lampe, Passanten fragten per Handy zu Hause nach "Habt ihr Strom?"

Mundingen hatte ihn nach Angaben der Stadtwerke bereits um 16.15 Uhr wieder. Noch vor 17 Uhr kam der Strom in den betroffenen Bereichen der Oberstadt wieder, dafür blieb in Wasser der Strom weg und auch in der Innenstadt gab es kurze Aussetzer. In Wasser war nach Jungs Worten ein Brand beim Wasserversorgungsverband Mauracher Berg die Ursache, auch dort musste die Feuerwehr eingreifen.

Zur genauen Ursache der Störungen konnte Jung am Freitag noch nichts sagen, die Stadtwerke arbeiteten mit Hochdruck daran, die Stromversorgung wieder komplett herzustellen. Schwierig gestaltet sich nicht nur die Fehlersuche, sondern gelegentlich löst auch eine Schaltung, die die Versorgung wieder herstellt, anderswo eine Überlastung und dadurch einen Fehler aus.