Kleinlastwagen prallt gegen Betonkübel

Teure Zigarette

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 25. Juli 2016 um 11:08 Uhr

Emmendingen

Weil er eine Zigarette aus dem Fußraum klauben wollte, verlor der Fahrer eines Kleinlasters am Sonntagmorgen die Gewalt über sein Fahrzeug und landete in einem Betonkübel.

Am Sonntagmorgen verlor der 30-jährige Fahrer eines Kleinlastwagens während der Fahrt seine Zigarette. Diese landete im Fußraum; er versuchte sie aufzuheben, kam hierdurch nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem aufgestellten Betonkübel, teilt die Polizei mit. An Fahrzeug und Betonkübel entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 3500 Euro. Fazit der Polizei: Eine teure Zigarette.