Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. März 2011

Verein sucht Wirt mit Faible für Kultur

Schlosskellerverein hat ein neues Führungsgremium / Einigkeit, dass Verein nicht bewirten kann.

  1. Abian Oberle, Jens Tischer und Ulf Fiedler bilden das neue Vorstandsteam des Schlosskellervereins. Foto: Privat

EMMENDINGEN (BZ). Der Schlosskellerverein hat ein neues Vorstandsteam: Abian Oberle, Jens Tischer und Ulf Fiedler heißen die neuen Vorstandsmitglieder. Sie wurden bei der Jahreshauptversammlung im Februar gewählt, wie jetzt aus einer Pressemitteilung des Schlosskellervereins hervorgeht.

Nachdem im vergangenen Jahr Guido Sandner als Wirt im Schlosskeller aufgehört hat, hatte der Verein die Bewirtung vorübergehend in Eigenregie übernommen (die BZ berichtete). Auch angesichts der Situation, dass die Vorstandsmitglieder Rainer Glaser, Erwin Philipp, Angela Schmidt-Tull und Michaela Grimm ab 2011 nicht mehr zur Verfügung stehen wollten, wurde im Dezember eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Es wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die die Aufgabe hatte, die Zukunft des Schlosskellers zu diskutieren und Vorschläge für die zukünftige Arbeit des Kulturvereins zu machen.

Bei der Jahreshauptversammlung im Februar 2011 hat diese Arbeitsgruppe ihre Ergebnisse vorgelegt. Nach langer, intensiver Diskussion war man sich am Schluss einig, dass der Verein nicht auf Dauer die Bewirtung übernehmen kann. Die Suche nach einem kulturbegeisterten Wirt, der auch ein passender Partner für den Kulturverein sein sollte, setzt der neue Vorstand intensiv fort. Mit 16 zu 14 Stimmen wurde diese Option bei vier Enthaltungen von den Mitgliedern angenommen. Anja Strub, die früher schon im Vorstand des Schlosskellers gearbeitet hat, hat das Amt der Schriftführerin übernommen. Gerda Köstel und Jens Mellies bleiben Kassenprüfer. Den bisherigen Vorstandsmitgliedern Rainer Glaser, Erwin Philipp, Angela Schmidt-Tull und Michaela Grimm wurde für ihre mehrjährige Arbeit im Vorstand gedankt.

Werbung

Autor: bz