Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

10. Mai 2011 14:49 Uhr

Polizei bittet um Hinweise

War es ein Katzendieb?

Um Hinweise zu einem eher ungewöhnlichen Fall bittet die Polizei: In Wasser wurde ein Mann beobachtet, der nach Ansicht der Zeugen versucht hat, eine Katze zu stehlen. Die Polizei bittet um Hilfe bei der Klärung des Falles.

EMMENDINGEN-WASSER (BZ). Ein doch etwas außergewöhnlicher Fall beschäftigt die Ermittler der Polizei derzeit in Emmendingen. Zeugen haben am Sonntagabend, gegen 22 Uhr, in der Steinbuckstraße in Wasser einen Mann beobachtet, der offenbar eine Katze einfangen wollte. Auf Ansprache von Anwohnern verließ der Mann mit einem Fahrrad und ohne Katze den Bereich. Ob er die Katze, die in der Nachbarschaft zu Hause ist, stehlen wollte, wird zwar vermutet, kann derzeit jedoch nicht sicher behauptet werden. Die Polizei interessiert sich in jedem Fall für die Identität des Mannes, der nach momentanem Ermittlungsstand nicht dort wohnen dürfte. Er dürfte etwa 50 Jahre alt sein und wird als groß und schlaksig beschrieben. Er trug ein auffälliges, kariertes Hemd und Jeans. Auf dem silbernen Herrenrad befand sich ein Karton. Hinweise zu diesem Mann erhofft sich die Polizei von Zeugen, aber auch von ihm selbst, da es für den Vorfall auch eine legitime Erklärung geben könnte. Telefon: 07641/582-0.

Werbung

Autor: bz