Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. August 2017 19:33 Uhr

Feuerwehreinsätze

Zwei Stunden Stromausfall in Endingen

Weite Teile von Endingen waren in der Nacht auf Samstag von einem Stromausfall betroffen. Die Feuerwehr rückte aus. Auch die Bahnübergänge wurden kontrolliert.

  1. Für etwa zwei Stunden fiel der Strom aus. Foto: dpa

In der Nacht auf Samstag rief die Leitstelle die Endinger Feuerwehr um 2.08 Uhr auf den Plan, nachdem der größte Teil von Endingen ohne Strom war. Das Feuerwehrgerätehaus war davon nicht betroffen, wurde aber wie üblich in solchen Fällen besetzt.

Das scheinbare Signal eines Rauchmelders in der Badner Straße entpuppte sich als Warnton des Abwasserhebewerks – aufgrund des Stromausfalls. Parallel zu diesem Einsatz ging die Meldung ein, dass am Bahnübergang Kenzinger Straße die Schranke unten seien und die Ampeln auf Rot stehen.

Dies wurde an die SWEG weitergeleitet. Daraufhin wurden sämtliche Bahnübergänge in Endingen kontrolliert. Gegen 4.30 Uhr war der Strom wieder da.

Brand am Freitag

Bereits am Freitag wurden die Kräfte um 19.20 Uhr zu einem Brand einer Rebhütte im Gewann Diel alarmiert. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Zur Kontrolle der Rebhütte auf weitere Brandherde wurde das Türschloss aufgebrochen, teilt die Feuerwehr mit.

Mehr zum Thema

Werbung

Autor: BZ