Erklär's mir: Warum werden Menschen abgeschoben?

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Fr, 19. Mai 2017

Erklär's mir

Es gibt viele Gründe, warum Menschen ihr Heimatland verlassen. Einige fliehen, weil sie Ärger mit ihrer Regierung haben, weil sie gesagt haben, dass sie deren Arbeit nicht gut finden. Das darf man nicht überall. Es gibt Länder, da landen Kritiker im Gefängnis oder werden getötet. Andere Menschen fliehen, weil in ihrer Heimat Krieg herrscht und sie um ihr Leben fürchten müssen. Diese Menschen bekommen Asyl in Deutschland. Das heißt, dass sie bleiben dürfen. Es gibt aber auch Menschen, die aus anderen Gründen fliehen – weil sie arm sind und hoffen, dass sie woanders eine gute Arbeit finden. Das ist verständlich. Deine Eltern würden das wohl auch tun, um dir ein besseres Leben zu ermöglichen. Diese Flüchtlinge haben es schwer. Die Behörden gehen davon aus, dass ihr Leben nicht bedroht ist. Deshalb werden einige von ihnen abgeschoben. Das kann so aussehen, dass die Polizei sie abholt und ins Flugzeug setzt.