Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

19. Dezember 2008

Erklär's mir: Warum wollen Leute auswandern?

Ist jemand unzufrieden, fühlt sich ungerecht behandelt oder hat Angst, seine Familie nicht mehr ernähren zu können, bestehen zwei Möglichkeiten: Er kann mit denen, die bestimmen, über eine Verbesserung streiten. Er kann aber auch sagen: "Ich will das nicht mehr" und geht. Wenn er meint, dass er woanders ein schöneres Leben hätte, muss er auswandern. Solch ein Schritt fällt den Leuten in der Regel ziemlich schwer: Sie müssen ihre Freunde verlassen, ihre Wohnung aufgeben und anderswo frisch anfangen, was alles andere als leicht ist und Mühen mit sich bringt: Manchmal muss man zum Beispiel eine neue Sprache lernen. In der Vergangenheit sind schon viele Deutsche ausgewandert. Sie sahen beispielsweise in den USA oder Kanada bessere Möglichkeiten für sich. Heute ziehen viele Deutsche in die Schweiz oder nach Österreich. Sie erhalten dort zum Teil mehr Lohn und zahlen weniger Steuern – also Geld an den Staat.

Werbung

Autor: bkr