Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

08. Oktober 2011

Erklär's mir: Was ist die Wall Street?

Zunächst ist Wall Street der Name einer Straße in New York, in Deutschland hieße sie einfach Wallstraße. Die Straße war früher in den USA berühmt, weil dort, in der Federal Hall, das erste Parlament der Vereinigten Staaten von Amerika zusammentrat. Damals war New York noch die Hauptstadt der USA. Heute tagt das Parlament in Washington, aber New York ist die Hauptstadt des Geldes geworden. Hier sitzen die großen Banken und hier sitzt vor allem die größte Börse der Welt. An der Börse werden die Anteile von Firmen gehandelt, also verkauft und gekauft. Derzeit protestieren an der Wall Street täglich viele Menschen dagegen, dass sich alles nur noch um Geld und den Wert von Unternehmen dreht, der Wert der Menschen und ihrer Arbeit dagegen überhaupt keine Rolle mehr spielt.

Werbung

Autor: fs