Erklär’s mir

Warum überqueren Tiere eine Straße?

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Do, 25. Oktober 2018 um 16:24 Uhr

Panorama

Wer unbedingt etwas will, wird unvorsichtig. Seid ihr vielleicht schon einmal beim Kicken, ohne zu gucken über die Straße gerannt, um den Ball zu holen?

Wildschweine, Rehe und Co. haben einen anderen Antrieb. Sie müssen mitunter Straßen queren, weil diese ihre Lebensräume durchkreuzen. Jetzt im Herbst ist es für die Tiere zudem schwieriger, Futter zu finden. Sie müssen weitere und gefährlichere Wege gehen, um etwas zu finden. Es kann aber nicht nur an der Suche nach etwas Essbarem liegen, warum Tiere scheinbar unvorsichtig die Straße überqueren: Ein weiterer Grund ist die Paarungszeit des Wilds. Beim Rothirsch beginnt im Herbst die sogenannte Brunft. Die Tiere wollen in dieser Zeit für Nachwuchs sorgen. Dafür sind die Hirsche öfter unterwegs und werden unvorsichtiger. Liebe macht eben blind.