Erneut ein Unfall auf der Bergseekreuzung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 19. Januar 2018 um 11:46 Uhr

Bad Säckingen

Zu einem Unfall ist es laut Polizei am Donnerstag gegen 13 Uhr auf der Bergseekreuzung in Bad Säckingen gekommen. Verletzt wurde niemand. In letzter Zeit häufen sich dort die Unfälle.

Zu einem Unfall ist es laut Polizei am Donnerstag gegen 13 Uhr auf der Bergseekreuzung in Bad Säckingen gekommen. Verletzt wurde niemand. Ein 27 Jahre alter BMW-Fahrer wollte die Kreuzung von der Bergseestraße her geradeaus in Richtung Stadtmitte queren. Eine entgegenkommender 85-Jähriger mit seinem BMW-SUV wollte aus seiner Sicht nach links auf die B 34 einfahren. Beide hatten grün. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Autos, wobei an diesen ein Sachschaden von jeweils etwa 3000 Euro entstand. Ein Bus soll ihnen die Sicht genommen haben. Da sich die Aussagen zum Unfallhergang aber unterscheiden, sucht die Polizei nach Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Säckingen, Tel. 07761 9340 zu melden.