Weihnachtsbeleuchtung

Es blinkt und glitzert

Karl Kovacs

Von Karl Kovacs

So, 09. Dezember 2018 um 18:14 Uhr

Lahr

In Lahr gibt es immer mehr Häuser mit wild blinkender und bunter Weihnachtsbeleuchtung. Und es gibt ziemlich merkwürdige Lichtquellen.

Sie leuchten weiß, andere blinken teils hysterisch in Blau, Rot und Gelb. Oft sind es Lichterketten, Schneeflocken, Schlitten oder andere typische Weihnachtssymbole, die den Abend zum Tag werden lassen. Wer es besonders gut meint, lässt mal mehr, mal weniger besinnliche Musik dazu laufen, um wirklich jedem in der Straße zu signalisieren, dass bald Weihnachten ist. Die Stromkosten, die den Verbrauchern sonst die Sorgenfalten auf die Stirn treiben, scheinen plötzlich kein Problem mehr zu sein.

Die Festbeleuchtung an Häusern wird seit einigen Jahren immer größer, ausgefallener und bunter. Exorbitante Ausmaße wie in den USA, wo ganze Winter-Wunder-Landschaften auf dem Eigenheim entstehen, hat der weihnachtliche Lichterwahnsinn in Lahr und Umgebung immerhin noch nicht angenommen. Und schön sind die Lichter allemal! Gerade beim abendlichen Spaziergang durch die geschmackvoll beleuchtete Innenstadt kommt so die richtige Stimmung auf.

Ob die Werbesäule in der Tramplerstraße deshalb nachts ein wahres Lichterschauspiel aufführt, kann getrost bezweifelt werden. Wer regelmäßig nach Sonnenuntergang die Straße entlangfährt, der kennt das Partyflackern sicher. Ob’s den Anwohnern auch so gut gefällt, ist indes nicht bekannt.