Bewerbungen

Diese Kandidaten treten zur Bürgermeisterwahl in Ettenheim an

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Mo, 10. September 2018 um 18:19 Uhr

Ettenheim

Drei Kandidaten werden am 7. Oktober bei der Wahl zum Bürgermeister von Ettenheim antreten. Es sind dies Bruno Metz, Michael Butt und Günter Krieg. Fridi Miller zieht zurück.

Drei Kandidaten werden am 7. Oktober bei der Wahl zum Bürgermeister von Ettenheim antreten. Es sind dies Bruno Metz, Michael Butt und Günter Krieg. Das erklärte Beatrice Bürkle vom Ordnungsamt der Stadt nach Ablauf der Bewerbungsfrist kurz nach 18 Uhr am Montagabend.

Fridi Miller, Dauerkandidatin aus Sindelfingen, hatte am Montagvormittag per E-Mail ihre Kandidatur zurückgezogen. "Das war formal nicht ausreichend. Sie muss die Kandidatur schriftlich und mit Unterschrift versehen zurücknehmen. Nachmittags ging noch entsprechendes Fax bei uns ein. Frau Miller ist also nicht mehr im Rennen," erklärte Beatrice Bürkle auf Anfrage der BZ.

Damit werden sich also in knapp vier Wochen drei Kandidaten den Ettenheimerinnen und Ettenheimern zur Wahl stellen: Amtsinhaber Bruno Metz (59) strebt nach 24 Jahren an der Spitze der Verwaltung seine dritte Wiederwahl an. Er hatte seine Kandidatur bereits beim Neujahrsempfang der Stadt angekündigt und seine Bewerbung gleich zu Beginn der Bewerbungsfrist eingereicht. Da lag auch die Bewerbung von Michael Butt (66) vor. Butt lebt im Bürgerstift mitten in der Stadt. Seine Kandidatur hat am Wochenende auch Günter Krieg (42), Vorsitzender der BI-Altstadt angezeigt. Er hatte seine Bewerbungsunterlagen am vergangenen Freitag bei der Stadt abgegeben.

In der Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Montagabend wurde neben einem Termin für die offizielle Kandidatenvorstellung in der Stadthalle – er soll am Montag, 24. September, um 19 Uhr stattfinden. Der Termin muss noch vom Gemeinderat in der Sitzung am 18. September bestätigt werden – auch die Platzierung auf dem Wahlzettel festgelegt. Ein Losverfahren war notwendig, weil Michael Butt und Bruno Metz ihre Bewerbungsunterlagen am gleichen Tag abgaben: Das Ergebnis: Auf dem Wahlzettel erscheinen die Namen der Kandidaten in der Reihenfolge Michael Butt, Bruno Metz, Günter Krieg.