Mit Tempo 64 durch die 30er-Zone

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Ettenheim

ETTENHEIM (BZ). Mit 64 Stundenkilometern in der 30er-Zone auf der Mahlberger Straße in Altdorf ist am 30. August ein Autofahrer unterwegs gewesen. Er fiel bei einer Geschwindigkeitsmessung des Landratsamts Ortenaukreis auf. Bei der Kontrolle wurden 94 Fahrzeuge gemessen, davon waren 24 zu schnell unterwegs. Am selben Tag hat das Landratsamt auch in der Eisenbahnstraße in Münchweier gemessen. 156 Fahrzeuge wurden kontrolliert, sieben waren in der 30er-Zone zu schnell. Der Schnellste fuhr 40 Stundenkilometer, heißt es in der Mitteilung der Stadt. Mit weiteren Kontrollen müsse gerechnet werden.