7 Ausflugstipps zum Abkühlen am Wochenende

bz-ticket.de

Von bz-ticket.de

Do, 16. August 2018 um 16:54 Uhr

Freizeittipps und Feste (TICKET)

Stand Up Paddling, sich im Kletterwald austoben oder in einem Naturbad schwimmen: Die schönsten Ausflugsziele an heißen Tagen im Überblick.

Stand Up Paddling auf dem Windgfällweiher

Ein Hauch von Skandinavien im Schwarzwald: Zwischen Feldberg und Schluchsee, inmitten von Tannen, liegt der Windgfällweiher. Beim Stand Up Paddling kann man lässig auf dem Surfbrett stehen, den Geruch des Waldes einatmen und den Wind in den Haaren spüren. Wem es immer noch zu heiß ist, kann sich mit einem Sprung in den Windgfällweiher abkühlen. Die Ausrüstung kann man sich im "Aloha Center" am Windgfällweiher ausleihen.
Was: Stand Up Paddling
Wann: täglich geöffnet von 10 bis 19 Uhr
Wo: Windgfällweiher, 79868 Feldberg (Schwarzwald)
Weitere Informationen: Aloha Center

Durch die Wutachschlucht zur Schattenmühle

Zwischen meterhohen Felswänden und dem Flusslauf der Wutach schlängelt sich der Wanderpfad hindurch. Das dichte Laubwerk der Bäume spendet zusätzlich Schatten. Wer auch an heißen Tagen aktiv sein möchte, ist in der Urlandschaft der Wutachschlucht richtig. Für die zwölf Kilometer lange Strecke von der Wutachmühle bei Ewattingen zur Schattenmühle sollte man vier Stunden einplanen. Festes Schuhwerk ist unerlässlich.
Was: Durch die Wutachschlucht zur Schattenmühle
Wann: täglich
Wo: Ausgangspunkt Wutachmühlebei Ewattingen, Zielpunkt Schattenmühle
Weitere Informationen: Wutachschlucht

Ein Besuch im Bergwerk Teufelsgrund

Die perfekte Abkühlung an heißen Sommertagen bietet der Stollen des Besuchsbergwerks Teufelsgrund. Rund 500 Meter tief im Berg beträgt die Temperatur nahezu konstant 8 Grad. Besichtigen kann man das Bergwerk, in dem einst Silber abgebaut wurde, bis Ende Oktober.
Was: Besuchsbergwerk Teufelsgrund
Wann: Dienstag, Donnersag, Samstag, 10 bis 16 Uhr, Sonntag und Feiertag 13 bis 16 Uhr, im August zusätzlich Mittwoch und Freitag 13 bis 16 Uhr
Wo: Mulden 71, 79244 Münstertal (Schwarzwald)
Weitere Informationen: Besuchsbergwerk Teufelsgrund

Unterwegs in den Baumkronen des Feldbergs

In der Höhe wird es kühler, Bäume spenden Schatten. Der Kletterwald auf dem Feldberg ist geradezu der ideale Ort im Sommer, um sich ein wenig Abkühlung zu verschaffen. Über 700 Meter führt die Strecke in bis zu 12 Meter Höhe durch die Baumwipfel.
Was: Kletterwald Feldberg
Wann: bis 14. Oktober täglich von 10.30 bis 17 Uhr geöffnet
Wo: Kletterwald Feldberg, Dr.-Pilet-Spur 11, 79868 Feldberg (Schwarzwald)
Weitere Informationen: Kletterwald Feldberg

Die Fernsicht vom Belchen genießen

Für viele ist der Belchen der schönste Aussichtsberg im Schwarzwald. Zu erreichen ist er entweder zu Fuß vom Münstertalaus oder über Schönau und Wieden. Wer’s ganz bequem mag, nimmt die Belchenbahn für den Aufstieg auf 1414 Meter über Meer.
Was: Belchen
Wann: Die Belchenbahn ist täglich von 9.15 bis 18 Uhr in Betrieb
Wo: Belchen-Seilbahn, Belchenstraße, 79677 Schönau (Schwarzwald)

Weitere Informationen: Belchen-Seilbahn

Ein kühlendes Bad im Naturbad Riehen

Mit Quellwasser gespeist, mittels Bepflanzung biologisch gereinigt: Ein Naturbad bietet Badevergnügen ohne Chlor und ist der ideale Ort zum Erholen und Relaxen. Im Naturbad Riehen stehen den Gästen 1000 Quadratmeter Badefläche zur Verfügung. Sie teilt sich auf vier Bereiche auf. Dazu gehören ein 25m-Schwimmerbecken mit vier Bahnen, ein Nichtschwimmerbecken mit Rutschbahn, ein Kleinkinderplanschbecken mit Wasserspielplatz sowie ein separates Sprungbecken.
Was: Naturbad Riehen
Wann: In der Hauptsaison bis 19. August täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet, in der Nachsaison bis 16. September täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet
Wo: Weilstraßße 69, 4125 Riehen (Schweiz)
Weitere Informationen: Naturbad Riehen

Das Theater der Immoralisten zeigt "Unterm Birnbaum"

In Theodor Fontanes Erzählung "Unterm Birnbaum" spielt tatsächlich ein großer Teil der Geschichte unter freiem Himmel. Perfekt also für eine Open-Air-Inszenierung. Das Freiburger Theater der Immoralisten zeigt das Stück um einen einen Mord mit vertuschter Leiche noch bis zum 8. September. Bei schlechtem Wetter findet die Aufführung im Gewerbehof an der Ferdinand-Weiß-Straße statt.
Was: "Unterm Birnbaum" nach Theodor Fontane
Wann: bis Samstag, 8. September, jeweils Donnerstag, Freitag und Samstag, 20.30 Uhr
Wo: Theater der Immoralisten, Ferdinand-Weiß-Str. 9, 79106 Freiburg
Vorverkauf: bz-ticket.de/karten