Mit Taxi mehrfach in den Gegenverkehr geraten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 10. September 2018

Titisee-Neustadt

HOCHSCHWARZWALD (BZ). Er fiel durch unsichere Fahrweise auf und geriet mehrfach in den Gegenverkehr: Am Samstag gegen Mittag fuhr ein 43-Jähriger mit seinem silbernen Mercedes-Taxi von Waldshut Richtung Freiburg. Wegen einer körperlichen Beeinträchtigung war er nur noch bedingt fahrtüchtig. Laut Polizei kam es auf der B 500 von Schluchsee nach Bärental und dann auf der B 317 Richtung Titisee zu gefährlichen Situationen. Die Polizei konnte ihn auf Höhe Hinterzarten anhalten und medizinisch versorgen lassen. Zeugen oder Geschädigte können sich an Tel. 07651/933 60 wenden.