Fischinger Rat sagt ja zu Anbau mit Doppelgarage

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Di, 31. Juli 2018

Fischingen

FISCHINGEN (ouk). Ein Bürger von Fischingen will sein Wohnhaus um einen Anbau mit Balkon und eine Doppelgarage erweitern. Dem stimmte der Gemeinderat in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung zu, obwohl das Vorhaben nicht dem Bebauungsplan entspricht. Der Anbau und die Garage würden das Baufenster – also die Fläche auf der gebaut werden darf – überschreiten, hieß es. Außerdem wäre das Grundstück stärker bebaut und es gäbe weniger Freiflächen als erlaubt. Bürgermeister Axel Moick empfahl dem Gemeinderat, dem Bauantrag des Bürgers trotzdem zuzustimmen. Der Anbau und die Garagen fügten sich unauffällig in das Hangrundstück ein, sagte er. Außerdem werde dadurch neuer Wohnraum geschaffen, meinte Peter Gonsowski. Das letzte Wort hat die Baurechtsbehörde.