VDSL-Netz steigt aus unbekannten Gründen aus

Markus Maier

Von Markus Maier

Do, 23. August 2018

Efringen-Kirchen

Ursache zunächst unklar.

EFRINGEN-KIRCHEN/FISCHINGEN (mm). Für zwischen 100 und 200 Pepcom-Kunden in den Bereichen Efringen-Kirchen und Fischingen ging am späten gestrigen Mittwochnachmittag rund um die Telefonie zunächst nichts mehr. Das VDSL-Netz war plötzlich gegen 17 Uhr aus unbekannten Gründen weg. Warum und wieso blieb zunächst unklar, wie der Leiter des Kundenservice bei Pepcom, Jörg Winz, am frühen Abend auf Anfrage der Badischen Zeitung sagte. Dass der Fehler irgendwo im Bereich der Breitbandverkabelung des Zweckverbandes eingetreten sein musste, bestätigte Paul Kempf, der Geschäftsführer des Zweckverbandes des Landkreises Lörrach für den Breitbandausbau. Unverzüglich seien Techniker ausgeschickt worden, um den Schaden zu lokalisieren, mit dem Ziel die abgehängten Kunden möglichst bald wieder ans Netz zu bringen, bestätigte auch Pyur-Sprecher Marion Gongolsky.