Fotos: Die Verleihung des 24. Europäischen Filmpreises in Bildern

So, 04. Dezember 2011 um 10:04 Uhr

Kino

Lars von Trier gewinnt den Europäischen Filmpreis für sein Filmdrama "Melancholia" in Abwesenheit. Der Deutsche Film ist beim Heimspiel in Berlin lediglich mit Wim Wenders vertreten, der für seine 3D-Tanz-Hommage "Pina" ausgezeichnet wird.

Weitere Artikel