Fotos: Diese Spieler haben den Klassenerhalt des SC Freiburg gesichert

Bild 26 von 31

Heiko Butscher: Eigentlich überall beliebt bis dort hinaus – trotzdem musste auch er im Winter gehen, nach acht Spielen. Gerade mit Eintracht Frankfurt wieder ins Oberhaus aufgestiegen.

Heiko Butscher: Eigentlich überall beliebt bis dort hinaus – trotzdem musste auch er im Winter gehen, nach acht Spielen. Gerade mit Eintracht Frankfurt wieder ins Oberhaus aufgestiegen.Foto: Michael Heuberger


Johannes Flum: Identifikationsfigur. 29 Spiele, drei Tore und viele Laufkilometer. Der 24-Jährige gilt als kostbarer Rohdiamant, der aufgrund seiner  umfangreichen fußballerischen Kompetenzen mit hoher Wahrscheinlichkeit einmal bei einem Top-Klub landen könnte. War einst auch in der Fußballschule.
Heiko Butscher: Eigentlich überall beliebt bis dort hinaus – trotzdem musste auch er im Winter gehen, nach acht Spielen. Gerade mit Eintracht Frankfurt wieder ins Oberhaus aufgestiegen.
Daniel Williams: Frisurenmäßig dem Kollegen Schmid nahestehend, wurde Williams nach nur einem Spiel nach Hoffenheim transferiert.
Yacine Abdessadki: Elf Spiele, kein Tor, dafür fristlos gefeuert und später vor Gericht wieder getroffen.  Eine unrühmlich in Freiburg zu Ende gegangene Karriere. Schade drum.
Maximilian Nicu: Im Winter nach vier Einsätzen aussortiert, jetzt bei den Münchner "Löwen". Hat eigentlich nie gezeigt, was er kann.
Kisho Yano: Kam aus Japan und hat auch nie sein Können entfaltet. Nur ein Einsatz. Ging im Februar zurück nach Fernost.

Werbung