Fotos: Geldbußen für Autofahrer sollen wegen Punktereform steigen

Bild 1 von 12

Wer dem Haltezeichen eines Polizisten nicht folgt, soll künftig 70 statt 50 Euro zahlen.

Wer dem Haltezeichen eines Polizisten nicht folgt, soll künftig 70 statt 50 Euro zahlen.Foto: A2931 Bernd Weißbrod


Wer dem Haltezeichen eines Polizisten nicht folgt, soll künftig 70 statt 50 Euro zahlen.
...oder das Missachten der Kindersicherungspflicht (je nach Fall von 40 auf 60 Euro oder von 50 auf 70 Euro).
Für Verstöße gegen die Winterreifenpflicht sollen künftig 60 Euro statt 40 Euro fällig sein.
Wer eine rote Ampel überfährt oder die Vorfahrt eines anderen missachtet soll künftig 70 Euro bezahlen. Bisher waren es 50 Euro.

Werbung