SAGEN SIE MAL ...: "Die freie Kulturszene stärker fördern"

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Do, 20. September 2018

Freiburg Mitte

BZ-FRAGEBOGEN, heute ausgefüllt von Alina Adam (15), Schülerin und Teilnehmerin am "Tag der Talente" in Berlin.

FREIBURG-HASLACH (cfr). Singen, tanzen, schauspielern – das sind die drei großen Talente von Alina Adam, die damit bereits bei "Jugend musiziert" erfolgreich war. Am kommenden Wochenende wird die 15-jährige Freiburgerin gemeinsam mit rund 300 anderen jungen Menschen in Berlin am "Tag der Talente" teilnehmen, auf Einladung der Bildungsministerin Anja Karliczek. Alina besucht derzeit die 10. Klasse am Wentzinger-Gymnasium. Sie hat eine Stiefschwester und lebt mit ihrer Familie in Haslach.

Wie bist Du zur Einladung zum "Tag der Talente" gekommen?
Ich bin im Musicalclub an der Freiburger Musical- und Schauspielschule, und mein Lehrer Julian Wejwar hat mit mir ein 13-minütiges Stück einstudiert, in dem wir verschiedene Musicalsongs miteinander kombiniert haben. Damit habe ich beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" gewonnen und darf daher jetzt andere Talente kennenlernen. Darauf freue ich mich schon sehr, mal mit jemanden zu reden, der etwas ganz anderes als ich richtig gut kann.

Welches Talent hättest Du denn gerne?
Ach, in Mathe oder Physik könnte ich durchaus eine bisschen begabter sein.

Was ist so toll an Musicals?
Ich stehe gerne auf der Bühne, und mit dieser Kombination aus Schauspiel, Tanz und Gesang kann ich in eine ganz andere Welt eintauchen und auch die Zuschauer dorthin mitnehmen. Das macht mir einfach großen Spaß. Mein Lieblingsmusical ist übrigens das Phantom der Oper.

Was möchtest Du einmal werden?
Musicaldarstellerin. Das ist mein großer Traum.

Dein Lieblingsplatz in Freiburg?
Der Seepark. Am besten mit Freunden.

Dein Lieblingslokal in Freiburg?
Der Asiate in der Schwarzwald City.

Dein Lieblingsfach in der Schule?
Musik, Geschichte und Englisch.

Worüber kannst Du herzhaft lachen?
Über viele Dinge, ich bin ein sehr positiver Mensch.

Was machst Du gerne in Deiner Freizeit?
Singen und tanzen, zeichnen oder auch mit Freunden treffen.

Welches Buch hat Dich in jüngster Zeit am meisten beschäftigt?
"Andorra" von Max Frisch. Es gehört zu meinen Lieblingsbüchern!

Wann warst Du zuletzt in der Kirche?
An Weihnachten.

Welche Musik hörst du gerne?
Musical, Klassik, Pop, Rap. Eigentlich so ziemlich alles.

Deine Lieblingsinternetseite?
Youtube und Instagram.
Wovor hast Du Angst?
Vor Spinnen und tiefem Meer.

Hast Du ein Vorbild?
Meine Mama.

Was magst Du an Dir selbst?
Meine optimistische und positive Lebenseinstellung.

Was bringt Dich auf die Palme?
Ungerechtigkeit oder Rassismus.

Wo machst Du gerne Urlaub?
Am liebsten am Meer. Insbesondere auf der Insel Gozo.

Dein größter Erfolg?
Der 1. Bundespreis "Jugend musiziert" 2018 im Fach Solo/ Musical.

Du bekommst eine Zeitreise geschenkt – wohin reist Du?
Ich hätte Elvis Presley und/oder Whitney Houston gerne live gehört.
Mit wem würdest Du warum gern mal einen Tag lang tauschen?
Mit Donald Trump. Dann würde ich mich selber des Amtes entheben.

Deine Traum-Schlagzeile?
"Alina Adam am Broadway zu sehen."

Angenommen, Du gewinnst bei Jauch eine Million. Was machst Du damit?
Sparen und in meine Ausbildung investieren.

Bitte vervollständige: Am Herd gelingt mir am besten ...
... Schokoladenkuchen.

Wer es in meinem Job zu etwas bringen will, der ...
... sollte zäh sein und fest an sich glauben.

Die Zeit vergesse ich, wenn ...
... ich Musik höre.

Einmal im Leben will ich unbedingt ...
... die Rolle der Christine Daaé aus dem Musical "Phantom der Oper" spielen.

Als Oberbürgermeisterin von Freiburg würde ich ...
... die freie Kulturszene stärker fördern.