1000-Euro-Spende für Arbeitskreis Behinderte

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. Oktober 2013

Freiburg Süd

WIEHRE. Der Verein "Freunde des Gemeindehauses Maienstraße 2" hat dem "Arbeitskreis Behinderte an der Christuskirche" (ABC) 1000 Euro gespendet, um dessen Veranstaltungsangebot finanziell zu unterstützen. Seit Jahrzehnten ist das Gemeindehaus der Christuskirche ein Treffpunkt für behinderte Menschen über die Gemeinde- und Stadtgrenze hinaus. Der Verein "Freunde des Gemeindehauses Maienstraße 2" bessert zudem die Bezirkskollekte für die Behindertenarbeit um 100 Euro auf. Dem Verein, der hauptsächlich aus Mitgliedern der Gemeinde besteht, ist es nach eigenen Angaben gelungen, die evangelische Kirche in Freiburg darauf aufmerksam zu machen, dass ein geplanter Teilverkauf des Hauses an Investoren verhindert werden kann durch den Verkauf an die Genossenschaft "Bogenständig", die sozialverträglich kaufe, saniere und vermiete. Damit sei auch sichergestellt worden, dass das Gemeindehaus die Heimat des ABC bleibe.