Unfall auf Höhe Opfinger See

Christian Engel

Von Christian Engel

Mi, 08. August 2018

Polizei Freiburg

Zwei Insassen schwer verletzt.

FREIBURG-OPFINGEN (chen). Zu einem schweren Unfall ist es am Samstag gegen 18.15 Uhr in Opfingen gekommen. Auf Höhe des Opfinger Sees wollte ein Autofahrer auf der Freiburger Straße mit Fahrtrichtung Innenstadt links in den Hanfrezte-Weg abbiegen, wie Polizeisprecher Özcan Cira mitteilt. Der hinter ihm Fahrende bremste rechtzeitig ab und kam zum Stehen. Ein dritter Wagen, der auf derselben Spur unterwegs war, fuhr links vorbei – dem Abbiegenden in die Seite. Die Autos schleuderte es von der Fahrbahn.

Zwei Insassen des abbiegenden Wagens sind schwerverletzt, drei des anderen beteiligten Autos sind leichtverletzt. Der genaue Unfallhergang wird noch geklärt, darunter die Frage, ob der dritte Wagen überholen wollte oder die Spur wechselte, weil er nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Die Unfallstrecke war zwei Stunden lang gesperrt. Der Totalschaden des Unfalls beläuft sich auf 30 000 Euro, beide Wagen erlitten Totalschaden.