MENSCHEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 27. Juli 2018

Freiburg West

LANDWASSER

Neue Initiative

Die neu gegründete "Bürgerinitiative Grünes Landwasser" (BGL) will sich nach eigenen Angaben für die Lebensqualität im Stadtteil einsetzen sowie Bauvorhaben in Landwasser kritisch begleiten, "insbesondere mit Blick auf unnötige Nachverdichtungen". Sie habe unter anderem den Erhalt des Naherholungsgebietes Moosweiher und der angrenzenden Landschaftsschutzgebiete zum Ziel. Auf der Gründungsversammlung seien Detlef Huber und Axel Trunz zu Vorsitzenden bestellt worden sowie Gudrun Heermann zur Kassiererin. Der geschäftsführende Vorstand werde ergänzt durch drei Beisitzer. Kritisch geäußert hat sich die Initiative bereits zum möglichen Bauvorhaben auf dem Gelände der Garagen und Stellplätze am Bussardweg (die BZ berichtete). Kontakt per E-Mail an bglpost@web.de.