50 Flüchtlinge verlassen die Erstaufnahmestelle

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

Mi, 23. September 2015

Freiburg

Der Anbau der zweiten Leichtbauhalle auf dem Gelände der bedarfsorientierten Erstaufnahmestelle in der Lörracher Straße ist inzwischen abgeschlossen. Er sei aber frühestens zum Wochenende hin belegbar, teilt Matthias Henrich mit, Sprecher des Regierungspräsidiums. Die Kapazität steigt dann auf 900 Personen an. Derzeit seien 664 Flüchtlinge vor Ort. 50 von ihnen verlassen heute die Aufnahmestelle und werden nach Karlsruhe gebracht – wo sie auf ihre Registrierung als Asylsuchende warten, bis sie in die Kreise weiterverteilt werden.