Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

08. November 2017 09:49 Uhr

Unfallflucht

Alter Autofahrer klemmt Frau beim Ausparken ein

Ein alter Mann hat beim Ausparken auf einem Parkplatz an der Basler Straße eine Frau verletzt. Dann machte er sich – trotz der Hinweise von Passanten – davon.

  1. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls auf dem Lidl-Parkplatz (Symbolbild). Foto: Daniel Fleig

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Unbekannte am Montag gegen 18 Uhr rückwärts aus der Parklücke des Kundenparkplatzes des Lidl-Markts an der Ecke Konrad-Goldmann-Straße/Basler Straße. Sein Fahrzeugheck kollidierte mit dem Einkaufswagen einer 46-jährigen Frau, die gerade ihr Auto beladen wollte, das in der gegenüberliegenden Reihe stand. Sie wurde zwischen Einkaufswagen und geöffneter linker Hecktüre ihres Autos kurzzeitig eingeklemmt. Laut Polizei wurde sie dabei verletzt.

Der Verursacher sei von der Frau und weiteren Passanten auf den Unfall aufmerksam gemacht worden und habe dennoch wegfahren wollen. Daran hätten ihn die Passanten gehindert, heißt es im Polizeibericht. Nachdem sie die Polizei alarmiert hatten, rechneten sie nicht mehr mit einer Flucht – doch genau das tat der Fahrer, den die Zeugen auf 85 Jahre schätzen.

Die 46-Jährige hatte sich gerade um ihr Kind gekümmert, das im Auto saß. Der Unfallverursacher fährt einen älteren graufarbenen Daimler Benz mit Stufenheck, das Kennzeichen ist nicht bekannt.
Die Polizei bittet um Hinweise unter 0761 / 882-3100.

Werbung



Autor: BZ-Redaktion