Die Getec-Messe lockt mit Smart-Home-Technik

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 11. Januar 2018

Freiburg

Zum elften Mal dreht sich in den Messehallen alles um Energieeffizienz und Haustechnik, wobei die IT eine immer größere Rolle spielt.

FREIBURG-BRÜHL-BEURBARUNG. Einen festen Platz im Kalender vieler regionaler Architekten, Ingenieur-, Energieberatungsbüros und Handwerksbetriebe sowie privater und gewerblicher Bauherren hat sich mittlerweile die Messe Gebäude-Energie-Technik, kurz Getec, erobert. Vom 2. bis 4. Februar steht bei der elften Auflage der Veranstaltung an. Die Veranstalter, Freiburgs Messegesellschaft FWTM, die Firma Solar-Promotion in Pforzheim und die Handwerkskammer Freiburg, rechnen mit 240 Ausstellern. Schirmherr ist einmal mehr der baden-württembergische Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Franz Untersteller. Er bezeichnet die Getec in seinem Grußwort als die führende Leitmesse für energieeffizientes Planen, Bauen und Modernisieren im Südwesten.

Auf rund 10 000 Quadratmetern Brutto-Ausstellungsfläche finden die erwarteten 10 000 Messebesucher Produkte und Dienstleistungen rund ums energetische Bauen und Betreiben von Gebäuden, von der Gebäudehülle über Heizungs- und Anlagentechnik, erneuerbare Energien, Stromspeicherung und ökologische Haustechnik bis zu Energiedienstleistungen. Darüber hinaus wird sich die Getec 2018 des aktuellen Themas Smart-Home annehmen. Denn die Informationstechnik hält auch bei der Ausstattung von Häusern verstärkt Einzug, viele Vorgänge laufen automatisch und vernetzt ab. Eine ganze Reihe von Ausstellern haben inzwischen Produkte aus dem Bereich Smart-Home im Angebot. Experten behandeln das Thema in Form eines eigenen Themenblocks mit fünf offenen Fachvorträgen am Sonntag, 4. Februar, 2018 nachmittags zwischen 14 und 16.30 Uhr.

Die Messe Getec ist geöffnet von Freitag, 2. Februar, bis Sonntag, 4. Februar, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Sie nutzt die Messehallen 2 und 3 sowie den Messeboulevard. Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt sowie im Vorverkauf 7,50 Euro). Parken kostet 3 Euro. Mehr Infos: http://www.getec-freiburg.de

Kostenlose Energieberatung: Getec-Besucher können eine kostenlose 30-minütige Energieberatung erhalten, wenn sie sich vorab dafür anmelden unter
http://www.energieagentur-regio-freiburg.de/
getec-2018-kunde/