"1. Sozialer Tag" in der Markthalle

DIE STÄNDE

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 06. Mai 2013

Freiburg

DIE STÄNDE in der Freiburger Markthalle haben am gestrigen Sonntag bei ihrem "1. Sozialen Tag" gut 600 Gäste kostenlos verpflegt. Zehn soziale Organisationen, so Markthallen-Geschäftsführer Thomas Holtz, von den "Freunden der Straße" bis zum Sozialpsychiatrischen Dienst waren mit den von ihnen betreuten Menschen sowie Mitarbeitern und Ehrenamtlichen eingeladen. Gesamtwert der Aktion mit Musik von den "Redhouse Hot Six": rund 17 000 Euro.


(FOTO: THOMAS KUNZ)