DRUCK-SACHE

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 01. Juli 2017

Freiburg

FREIBURGER FDP

Ja zum Sonntagsverkauf

Nach dem Vorstoß des Handelsverbands befürwortet FDP-Stadtrat Nikolaus von Gayling eine Lockerung des sonntäglichen Verkaufsverbots im städtischen Einzelhandel, wie die Freiburger FDP in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Das Verbot sei nicht mehr zeitgemäß. "Wir können uns in einem ersten Schritt drei verkaufsoffene Sonntage im Jahr gut vorstellen", erklärt von Gayling. In Zeiten des Onlinehandels könne dies für viele Einzelhändler von Interesse sein. "Wir sind ganz generell für eine Liberalisierung der Öffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen", wird auch Hartmut Hanke zitiert, Kreisvorsitzender der Freien Demokraten in Freiburg. Auch für Mitarbeiter könnten verlängerte Öffnungszeiten mit mehr Flexibilität und zusätzlichen Verdienstmöglichkeiten durchaus attraktiv sein.

ECOTRINOVA

Ja zu Zähringen-Nord

Die Umweltschutzvereine Ecotrinova und Plan B sind nach eigenen Angaben grundsätzlich mit der Planung von Zähringen-Nord/Längenloh einverstanden. Sie haben aber eine Reihe von Vorschlägen. Unter anderem sprechen sie sich für eine höhere Bebauung aus und eine Neuordnung von Parkplätzen. Ein neuer Radschnellweg westlich der Güterbahn brächte zu viel Flächenverlust. Selbstverständlich sei eine Plus-Energie Bebauung mit Blockheizkraftwerk und Photovoltaik.