Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. Oktober 2017

DRUCK-SACHE

ABGEORDNETE MIELICH

Fessenheim stilllegen

Die grüne Landtagsabgeordnete Bärbl Mielich hält die Erkenntnisse von André Herrmann, dem ehemaligen Präsidenten der Eidgenössischen Kommission für Strahlenschutz und Überwachung der Radioaktivität), dass nämlich die EDF beim Atomkraftwerk Fessenheim Auflagen hinauszögere und gar nicht oder nur teilweise umsetze, erschreckend. Die bisher schon bekannten Sicherheitsdefizite des AKW Fessenheim seien bestätigt worden. "Das Atomkraftwerk ist eine Zeitbombe und muss umgehend und endgültig stillgelegt werden", so Mielich.

UNABHÄNGIGE LISTEN

Siegesdenkmal

Die Unabhängigen Listen wollen sich darum bemühen, dass geprüft wird, ob die ersten drei Gewinner des Wettbewerbs der Kunstkommission realisiert werden können – trotz des Gemeinderatsbeschlusses zum Fortgang der Bauarbeiten zur Wiederaufstellung des Siegesdenkmals. Die Symbolik der Wiederaufstellung an diesem prominenten Platz müsse eine zeitgenössische Entsprechung finden! Dazu wolle man andere Fraktionen zu einem Gespräch einladen.

Werbung


FRAUEN STEP

IHK-Erweiterungsbau

Die Gruppe "Frauen Step" hält einen Erweiterungsbau der IHK auf der sogenannten Faulerpalette für falsch. Stadtplanerische Grundsätze wie die Nicht-Bebauung des Dreisamufers sowie die Erhaltung und Erweiterung wohngebietsnaher Freifläche dürften nicht aufgegeben werden. Die Planungen zum Stadttunnel und ihre Auswirkungen auf angrenzende Wohngebiete sollten öffentlich diskutiert werden. Gegebenenfalls stehe das IHK-Bürogebäude besser entlang der Schnewlinstraße.

FREIE WÄHLER

Freiburger Dienstleister

Die Ferien Wähler im Gemeinderat haben mit Bedauern zur Kenntnis genommen, dass eine Berliner Agentur das künftige Erscheinungsbild des Stadttheaters gestalten wird. Ihrer Ansicht nach sollte sichergestellt werden, dass Freiburger Dienstleister am Vergabeverfahren teilnehmen können.

Autor: bz