Freiburg-Mooswald

Einbrecher reißt Frau in ihrer Wohnung Goldkette vom Hals

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Juni 2018 um 08:43 Uhr

Freiburg

Ein Mann soll in eine Wohnung in Freiburg-Mooswald eingebrochen sein. Als er mit Strumpfmaske vor der 58-jährigen Bewohnerin stand, riss er ihr eine Goldkette vom Hals. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 10.45 Uhr soll ein unbekannter Mann am vergangenen Dienstag, 12. Juni, laut Polizei im Bereich Schillhof in ein Mehrfamilienhaus im Freiburger Stadtteil Mooswald eingebrochen sein. Er habe plötzlich vor der 58-jährigen Bewohnerin gestanden und ihr eine goldenen Halskette entrissen.

Wie der Mann in die Wohnung kommen konnte, sei bislang noch unklar, so die Polizei. Die Kriminalpolizei fahndet nach dem Täter mit folgender Beschreibung:
  • männlich, 1,80 bis 1,90 Meter groß, schlank
  • trug eine weiße Strumpfmaske, grauen Fahrradhelm, schwarze Jeanshose und schwarze Stoffhandschuhe

Die Polizei nimmt Hinweise rund um die Uhr unter Tel. 0761 882-5777 entgegen