Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

17. März 2017 11:44 Uhr

Nachruf

Fasnetrufer trauern um "Dumm & Schwätzer"-Akteur Karl Heinz Metzger

Erst vor wenigen Wochen bei der Fasnet stand er noch ein letztes Mal auf der Bühne. Karl Heinz Metzger, einer der Bühnenstars der Zunft der Fasnetrufer, ist nach schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren gestorben.

  1. 22 Jahre traten Stefan Weber (links) und Karl Heinz Metzger als „Dumm & Schwätzer“ auf. Foto: Michael Bamberger

Er hinterlässt seine Ehefrau Vera und Sohn Timo. Der gelernte Versicherungskaufmann war seit mehr als 40 Jahren Mitglied bei der Erznarrenzunft, die ihn längst zum Ehrenfasnetrufer ernannt hatte. 22 Jahre lang stand Karl Heinz Metzger auch auf der närrischen Bühne.

Gemeinsam mit seinem Kompagnon Stefan Weber bildete er das Duo "Dumm & Schwätzer" – ihre Auftritte gehörten in jedem Jahr zu den absoluten Höhepunkten der Freiburger Fasnet.



Vor der diesjährigen Fasnetsaison hatten Metzger und Weber ihre Abschiedstournee angekündigt. Diese bestand dann aus einem letzten großartigen Auftritt beim Zunftabend der Fasnetrufer, bei dem sich das Publikum mit Standing Ovations bedankt hat. Die Trauerfeier wird am heutigen Freitag, 14 Uhr, in der Kreuzkirche im Stühlinger gehalten.

Werbung



Mehr zum Thema:

Autor: Joachim Röderer