Beratung

Freiburger Supervisoren feiern 30-jähriges Bestehen

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Do, 14. Juni 2018

Freiburg

Gemeinsam mit Berufstätigen eine Perspektive auf die Arbeit entwickeln – das ist ein Ziel von Supervision.

Seit 30 Jahren gibt es die Freiburger Vereinigung von Supervisorinnen und Supervisoren – diesen Geburtstag feiert der rund 120 Mitglieder starke Verein am Samstag, 16. Juni, mit geladenen Gästen. Wie Sibylle Huerta Krefft vom Leitungsteam im Vorfeld erläuterte, kommen viele Berufsgruppen zu den Coachings – Lehrpersonal, Klinikteams oder Führungskräfte aus Verwaltungen. Doch auch Einzelpersonen können von Supervision profitieren. "Alle, die Reflektion und Entlastung suchen", sagte Huerta Krefft. Heute gibt es einen Masterstudiengang Supervision an der Evangelischen Hochschule Freiburg. Vor 30 Jahren gab es dort bereits eine Ausbildung. Diese Absolventen gründeten dann ein Forum, aus dem der Verein hervorging.